EM 2021

­čÜĘ DFB-Team spielt vor Fans: 14.000 Zuschauer f├╝r EM-Spiele in M├╝nchen zugelassen!

Allianz Arena
Foto: imago images

Gute Nachrichten f├╝r die Fu├čballfans in Deutschland und vor allem f├╝r die deutsche Nationalmannschaft. Aktuellen Medienberichten zufolge werden 14.000 Zuschauer f├╝r die EM-Spiele in M├╝nchen zugelassen. Damit werden auch Manuel Neuer & Co. ihre Vorrundenspiele mit Fans im Stadion bestreiten.

Lange Zeit musste der DFB und die Fans zittern, doch nun gibt es scheinbar ein Happy End f├╝r den EM-Gastgeber M├╝nchen. Wie die „BILD Zeitung“ berichtet, hat der Ministerrat entschieden, dass bei den vier EM-Spielen in M├╝nchen 20 Prozent der Stadionkapazit├Ąt als Zuschauer zugelassen werden. Damit werden rd. 14 000 Fans auch die drei Vorrundenspiele der deutschen Elf live sehen k├Ânnen. Die DFB-Elf startet am 15. Juni mit dem ersten Gruppenspiel gegen Frankreich in das Turnier. Auch die anschlie├čenden Gruppenspiele gegen Portugal am 19. Juni und gegen Ungarn am 23. Juni finden vor Zuschauern statt. Neben den drei Vorrundenspiel wird zudem ein Viertelfinale in M├╝nchen ausgetragen.

Nach wochenlanger Diskussion ├╝ber die Zulassung von Zuschauern w├Ąhrend der EURO, entschied sich die bayerische Landesregierung, eine Woche vor dem Turnierbeginn, nun doch f├╝r eine Austragung der M├╝nchener Spiele mit Fans.