Nationalmannschaft zeigt sich in Aachen

Die Bundesligasaison neigt sich zwar ihrem Ende zu, doch für die deutsche Fußballnationalmannschaft geht es im Juni noch weiter. Schließlich stehen für die Mannschaft von Joachim Löw noch zwei EM-Qualifikationsspiele auf dem Programm. Vorab wird sich die Mannschaft dann auch noch mal ihren Fans aus nächster Nähe präsentieren und eine öffentliche Trainingseinheit in Aachen abhalten.

Es gab wieder einmal viel Kritik für den DFB, als bekannt geworden war, dass man sich im Rahmen der beiden Qualifikationsspiele gegen Weißrussland (08. Juni) und gegen Estland (11. Juni) nicht in Deutschland, sondern in den Niederlanden auf die beiden Partien vorbereiten wird. Hatte man seitens des Verbandes doch angekündigt, sich den Anhängern der Nationalelf wieder deutlich näher zu präsentieren und das Band zwischen Team und Fans wieder stärken zu wollen.

Nun scheint diese Kritik offenbar angekommen zu sein, denn wie der Verband bestätigte, wird die DFB-Elf am 05. Juni ein öffentliches, aber internes Trainingsspiel am Aachner Tivoli austragen. Die beiden Mannschaften werden dabei aus den Spielern des aktuellen Kaders gebildet. Wer es nicht in die Heimatstadt des DFB-Ehrenpräsidenten Egidius Braun schafft, der kann das Spiel auch über DFB-TV oder den YouTube-Kanal des Verbandes verfolgen. „Anschließend werden die Nationalspieler den Fans für Autogramme zur Verfügung stehen“, heißt es in der Pressemitteilung des DFB.

Eintrittskarten kostenfrei erhältlich

Der Besuch der öffentlichen Einheit ist für die Fans kostenfrei möglich, jedoch sind aus „organisatorischen Grünen“ Eintrittskarten erforderlich. Diese können ab Montag, dem 13. Mai, über DFB.de sowie über den Fußball-Verband Mittelrhein und Alemannia Aachen erworben werden.

„Es ist schön, in dieser Form wieder unseren Fans zu begegnen. Wir freuen uns vor allem auf viele Familien und Kinder, die immer für eine besondere Stimmung sorgen. Mit dem Tag in Aachen wollen wir uns auch positiv auf die beiden wichtigen Qualifikationsspiele einstimmen, die wir gewinnen wollen,“ sagt Oliver Bierhoff, DFB-Direktor Nationalmannschaften und Akademie.

Die deutsche Auswahl trifft sich am 02. Juni im niederländischen Venlo. Am 07. Juni wird sie dann die Flugreise nach Weißrussland antreten.